Dr. phil. Dipl.-Psych. Kai Fritzsche arbeitet als Psychologischer Psychotherapeut in eigener Praxis mit dem Schwerpunkt der Behandlung von Traumafolgestörungen.

Er ist Leiter des INSTITUTS FÜR KLINISCHE HYPNOSE UND EGO-STATE-THERAPIE (IfHE), zertifizierter Trainer für Ego-State-Therapie, sowie Gründungsmitglied der Deutschen Arbeitsgemeinschaft für Ego-State-Therapie (EST-DE). Kai Fritzsche stellt seine Weiterentwicklung der Ego-State-Therapie auf verschiedenen nationalen und internationalen Kongressen vor. Er organisiert und leitet Ausbildungsseminare und Supervisionsveranstaltungen für Ego-State-Therapie, ist als Lehrbeauftragter für verschiedene Fortbildungsinstitute und ebenfalls als Autor tätig. Zusätzlich berät er Kliniken in der Umsetzung seiner Konzeption.

Zukünftige Veranstaltungen

28
Apr

Curriculum Ego-State-Therapie bei Traumafolgestörungen Teil 2

Warteliste

Fr., 28.04.2023 - So., 30.04.2023    

1. Tag: 10.00 bis 18.00 Uhr
2. Tag: 09.00 bis 17.00 Uhr
3. Tag: 09.00 bis 17.00 Uhr
24 Unterrichtseinheiten

€630,00 inkl. 20% USt.
WARTELISTE Zielgruppe PsychotherapeutInnen ÄrztInnen mit PsyIII-Diplom Klinische PsychologInnen MusiktherapeutInnen in eigenverantworlicher Ausübung Inhalt Der Schwerpunkt des Seminars (Teil 2 des Curriculums) besteht aus der Arbeit [...]
06
Okt

Curriculum Ego-State-Therapie bei Traumafolgestörungen Teil 3


Fr., 06.10.2023 - So., 08.10.2023    

1. Tag: 10.00 bis 18.00 Uhr
2. Tag: 09.00 bis 17.00 Uhr
3. Tag: 09.00 bis 17.00 Uhr
24 Unterrichtseinheiten

€630,00 inkl. 20% USt.
Zielgruppe PsychotherapeutInnen ÄrztInnen mit PsyIII-Diplom Klinische PsychologInnen MusiktherapeutInnen in eigenverantworlicher Ausübung Inhalt Den Schwerpunkt des Seminars (Teil 3 des Curriculums) bildet das Thema der Konfrontation [...]