Mag. Johanna Schwetz-Würth

Schwerpunkte

Ich arbeite als Psychotherapeutin in freier Praxis mit dem Arbeitsschwerpunkt Traumafolgestörungen (von frühen Bindungstraumatisierungen bis zur Behandlung von Akuttraumata) mit älteren Jugendlichen und Erwachsenen. Traumatherapeutisches Wissen vermittle ich in Seminaren im Propaedeutikum und Fachspezifikum.

Als Supervisorin arbeite ich einerseits in Leitungs-, Team- und Fallsupervision im Gesundheitsbereich und andererseits als Einzel- und Gruppesupervision für PsychotherapeutInnen, PsychologInnen und Coaches (v.a. auch in der Traumaweiterbildung). Ich stehe in der Ausbildung zur EMDR Supervisorin des EMDR Institut Austria, Supervisionen können bereits für die EMDR Ausbildung angerechnet werden.

Weiterbildungen

Zertifizierte Traumatherapeutin (ZAP Wien und DeGPT), Zertifizierte EMDR-Therapeutin und EMDR-Supervisorin in Ausbildung (EMDR Institut Austria), Weiterbildungen bei Michaela Huber und Ellert Nijenhuis (dissoziative Störungen) und Joachim Peichl (Ego State).

Mitgliedschaften

Österreichisches Netzwerk für Traumatherapie (ÖNT), EMDR-Netzwerk Österreich, Deutschsprachige Gesellschaft für Psychotraumatologie (DeGPT), Österreichische Vereinigung für Supervision und Coaching (ÖVS).

Kontakt

Adresse: Schottenfeldgasse 15/3, 1070 Wien
Telefon: 0664 / 544 62 27
E-Mail: praxis@johanna-schwetz.at
Webseite: www.johanna-schwetz.at

Supervisionsgruppen-Termine 2017/2018

Offene Supervisionsgruppen für Traumatherapie und EMDR:

TeilnehmerInnen: bis zu 5 Personen für 4 Einheiten à 45 Minuten
Kosten: bei 5 TeilnehmerInnen € 80,- (von der MwSt. befreit) für 4 Einheiten (bei weniger TeilnehmerInnen entsprechend höher)

Termine für offene Gruppen 2017/18:

  • Donnerstag, 23. November 2017, 18:30 bis 21:30
  • Freitag, 15. Dezember 2017, 17:00 bis 20:00
  • Donnerstag 18. Jänner 2018 , 18:00 bis 21:00
  • Freitag 17. Februar 2018, 17:00 bis 20:00
  • Donnerstag 22. März 2018, 19:00 bis 22:00
  • Freitag 20.April 2018 , 13:00 bis 16:00
  • Donnerstag 17.Mai 2018, 19:00-22:00
  • Freitag 15. Juni 2018, 13:00-16:00

Die Termine können einzeln oder im Block gebucht werden.

Individuelle Termine: fixe Gruppen können gerne individuell Termine zu anderen Zeiten mit mir vereinbaren, dasselbe gilt für Einzelsupervision.

Bitte melden Sie sich bis 3 Wochen vorher zu den Terminen an.

Ich freue mich auf die Zusammenarbeit!