Lade Karte ...

Datum:
Mo., 25.06.2018

Zeiten:
09.00 - 16.15h
7 Unterrichtseinheiten

ReferentIn(nen):
Dipl. Psych. Dorothea Weinberg

Veranstaltungsort:
Praxiszentrum Diversita, Volkertstraße 4/2/10, 1020 Wien


Zielgruppe

  • PsychotherapeutInnen
  • ÄrztInnen mit PsyIII-Diplom
  • Klinische PsychologInnen
  • MusiktherapeutInnen in eigenverantworlicher Ausübung

Inhalt

Der Supervisionstag zur Traumatherapie mit Kindern dient AbsolventInnen des Seminares “Traumabezogenen Spieltherapie (TSt)” mit Frau Dipl. Psych. Weinberg zur Berarbeitung von Fallsupervisionen nach den impliziten und expliziten Methoden der traumabezogenen Spieltherapie.

Dabei wird u.a. die “fish-pool-Technik” zum Einsatz kommen, um TherapeutInnenverhalten in der TSt praktisch erleben zu können. Anhand der vorgestellten Fälle werden trauma-, bindungs- und dissoziations-psychologische Themen und Herangehensweisen methodisch und theoretisch näher erörtert.

Bitte eigene Supervisionsanliegen rechtzeitig anmelden, da nur 6 Fälle behandelt werden können.

Teilnahmevoraussetzung: Teilnahme am Seminar zur “Traumabezogenen Spieltherapie” nach Frau Dipl. Psych. Weinberg.