Wann

Fr., 06.10.2023 - So., 08.10.2023    
1. Tag: 10.00 bis 18.00 Uhr
2. Tag: 09.00 bis 17.00 Uhr
3. Tag: 09.00 bis 17.00 Uhr
24 Unterrichtseinheiten

Buchungen

Buchungen geschlossen

Wo

Casino Baumgarten
Linzer Str. 297, Wien, 1140

Referent/in

Dr. phil. Dipl.-Psych. Kai Fritzsche

Veranstaltungstyp

Karte nicht verfügbar

Zielgruppe

  • PsychotherapeutInnen
  • ÄrztInnen mit PsyIII-Diplom
  • Klinische PsychologInnen
  • MusiktherapeutInnen in eigenverantworlicher Ausübung

Inhalt

Den Schwerpunkt des Seminars (Teil 3 des Curriculums) bildet das Thema der Konfrontation mit traumatischem Erinnerungsmaterial sowie der Arbeit mit den damit verbundenen Ego-States. Die Ego-State-Therapie stellt eine hervorragende Traumatherapiemethode dar, die sowohl die Arbeit mit traumatisierten Ego-States also auch die Konfrontation mit traumatischem Erinnerungsmaterial ermöglicht und miteinander verbindet. Die in den Teilen 1+2 vorgestellten vorbereitenden Interventionen der Stabilisierung der Patient:innen sowie die Aspekte der Versorgung von traumatisierten Ego-States werden eingeflochten.

Eine fundierte Grundkonzeption zur Ego-State-Therapie bei Traumafolgestörungen dient als konzeptionelle Grundlage der Interventionen. Die unerlässlichen Bausteine der Behandlung sind in der Grundkonzeption enthalten und dienen ebenfalls als Leitfaden für die psychotherapeutische Praxis. Im Seminar wird insbesondere die Bedeutung der Konfrontation mit Traumamaterial hervorgehoben. Fragen der differentiellen Indikation, der Rolle der Therapeut:innen, der Kombination von Interventionen sowie des Umgangs mit schwierigen Behandlungssituationen werden diskutiert.

 

Literatur:

  • Fritzsche, K. (2021): Ego-State-Therapie bei Traumafolgestörungen. Handbuch für die Praxis. Heidelberg: Carl-Auer-Verlag.
  • Fritzsche, K. (2021): Praxis der Ego-State-Therapie. Heidelberg: Carl-Auer Verlag, 4. Aufl.

 

Teilnahmevoraussetzung: Teil 1 und Teil 2 des Curriculum Ego-State Therapie bei Traumafolgestörungen.

Dazugehörige Termine des Curriculums:

Aktuell keine Veranstaltungen
Aktuell keine Veranstaltungen
15 Nov

Curriculum Ego-State-Therapie bei Traumafolgestörungen Teil 5

Fr., 15.11.2024 - So., 17.11.2024    
1. Tag: 10.00 bis 18.00 Uhr
2. Tag: 09.00 bis 17.00 Uhr
3. Tag: 09.00 bis 17.00 Uhr
24 Unterrichtseinheiten
€756,00 inkl. 20% USt.
Zielgruppe PsychotherapeutInnen ÄrztInnen mit PsyIII-Diplom PsychiaterInnen Klinische PsychologInnen MusiktherapeutInnen in eigenverantworlicher Ausübung Inhalt Teil 5 bildet den letzten Teil des Trauma-Curriculums Ego-State-Therapie Kai Fritzsche. Es [...]

 

Buchungen

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.