Wann

Fr., 13.06.2025 - Sa., 14.06.2025    
12 Unterrichtseinheiten

Buchungen

€504,00 inkl. 20% USt.
Jetzt buchen

Wo

Leonardo Vienna Schönbrunn
Linke Wienzeile 224, Wien, 1150

Referent/in

Dr. Jan Gysi

Veranstaltungstyp

Lade Karte ...

Zielgruppe

  • PsychotherapeutInnen – das Seminar entspricht den Fortbildungsrichtlinien des BMG
  • ÄrztInnen mit PsyIII-Diplom – es werden 12 fachspezifische DFP Punkte angerechnet
  • Klinische PsychologInnen – Die Fortbildung entspricht den Fortbildungsrichtlinien des Bundeministeriums für PsychotherapeutInnen und klinische PsychologInnen im Umfang von 12 EH.
  • MusiktherapeutInnen in eigenverantworlicher Ausübung

Inhalte:

  • Das Spektrum der Traumafolgestörungen & Implikationen für die Behandlung: Bindungsstörungen, komplexe posttraumatische Belastungsstörung (kPTBS), partielle
    Dissoziative Identitätsstörung pDIS), Dissoziative Identitätsstörung (DIS)
    • Landkarte für die Therapie bei Menschen mit komplexen Traumafolgestörungen: Übersicht über Interventionen, Indikationen & Kontraindikationen, Pacing & Leading, langfristige Therapieziele
    • Stolpersteine in der Langzeitbehandlung: rezidivierende Probleme in der Therapiebeziehung, Chronische Depersonalisations- & Derealisationsstörung, Verlassenheitsängste, Abhängigkeiten in Therapien, «versteckte» Persönlichkeitsstörungen (Borderline, Narzissmus), artifizielle Erinnerungen, instabile oder gewalttätige Lebensumstände, u.a.
    • Möglichkeiten, Grenzen und Gefahren in der Arbeit mit Persönlichkeitszuständen bei (p)DIS

Lesestoff für das Seminar:
• Steele K., Boon S., Van der Hart O. (2021): Die Behandlung traumabasierter Dissoziation. Probst Verlag. Kapitel 1-4 (p. 53 – 118), 6-14 (p. 119 – 346

 

Anmerkungen:

Seminaraufbau:
• Drei aufeinander aufbauende Seminare
• Der vorgängige Besuch des Diagnostikseminars wird sehr empfohlen.
• Für jedes Seminar wird Lesestoff vorgegeben, der vorgängig studiert werden sollte.
In den Seminaren werden diese Lerninhalte nicht mehr wiederholt, sondern als bekannt vorausgesetzt und nur noch mit Zusatzaspekten aus der Praxis ergänzt.
• Die Seminarreihe sollte als Ganzes besucht werden. Der Besuch einzelner Seminare
sollte nur in Ausnahmen möglich sein, zB. bei freien Plätzen.

 

Buchungen

Tickets

€504,00 inkl. 20% USt.

Anmeldungsinformationen

Booking Summary

1
x Standard-Ticket
€504,00 inkl. 20% USt.
Zwischensumme
€504,00 inkl. 20% USt.
Gesamtpreis
€504,00 inkl. 20% USt. Steuern inklusive