Abgesagt

Wann

Fr., 24.06.2022 - Sa., 25.06.2022    
1. Tag: 10.00 bis 18.00 Uhr
2. Tag: 09.00 bis 17.00 Uhr
16 Unterrichtseinheiten

Wo

Star Inn Hotel
Linke Wienzeile 224, Wien, Wien, 1150

Referent/in

Dipl. Psych. Gabriele Kahn

Veranstaltungstyp

Lade Karte ...

Zielgruppe

  • PsychotherapeutInnen
  • ÄrztInnen mit PsyIII-Diplom
  • Klinische PsychologInnen
    Klinische PsychologInnen benötigen 80 Stunden Selbsterfahrung in anerkannten Psychotherapiemethoden.

Inhalt

In diesem Seminar wird mit der Möglichkeit zu Selbsterfahrung die schonende Traumaverarbeitungsmethode des Innere-Kinder-Rettens vermittelt. Sie ist insbesondere in der Therapie mit komplex traumatisierten KlientInnen hilfreich, für die Traumakonfrontation oft ungeeignet ist. Die theoretischen Hintergründe des IKR (Voraussetzungen, Unterschiede zu anderen Methoden, der Selbstheilungsprozess, die strukturelle Dissoziation) werden beleuchtet und die Besonderheiten von sexueller Traumatisierung erörtert. Nach der Erarbeitung der vorbereitenden Schritte wird die Durchführung der Rettungsaktion demonstriert und die gegenseitige Anwendung vermittelt und supervidiert. Auch können supervisorische Fragen für die Anwendung mit KlientInnen besprochen werden.

 

Teilnahmevoraussetzung: Wir möchten Sie informieren, dass Kenntnisse im Bereich der Psychotraumatologie und Traumatherapie (z.B. Seminar 1) inhaltlich vorausgesetzt werden.

 

Dazugehöriger Termin des 2. Teils dieses Seminars:

Aktuell keine Veranstaltungen