Wann

Mi., 25.01.2023    
17.00 bis 20.15 Uhr
4 Unterrichtseinheiten

Buchungen

€96,00 inkl. 20% USt.
Jetzt buchen

Wo

Referent/in

MMag. Dr. Nina Petrik

Veranstaltungstyp

Karte nicht verfügbar

Zielgruppe

  • PsychotherapeutInnen
  • ÄrztInnen mit PsyIII-Diplom
  • Klinische PsychologInnen
  • MusiktherapeutInnen in eigenverantwortlicher Ausübung

Inhalt

In diesem Mini-ZAP möchte ich Ihnen Möglichkeiten aufzeigen, wie Sie Ihre Klientinnen und Klienten über Berührung (direkt oder indirekt über Gegenstände wie Bälle, Kastaniensäckchen, Luftballons,..)  in die Selbstermächtigung führen, sich selbst beruhigen zu können. Neben Fallbeispielen, werde ich Ihnen Materialien vorstellen und einige wichtige theoretische Aspekte und Risiken und Nebenwirkungen des Berührens in der Psychotherapie diskutieren.

 

Über MMag.a Dr.in Nina Petrik:

Meine Wurzeln liegen in der Konzentrativen Bewegungstherapie, in der Achtsamkeitspraxis (MBSR), in der Hypnotherapie, Egostate-Therapie, im Traumasensitiven Yoga und in der Eutonie. Ich werde reichlich aus allen Töpfen schöpfen und hoffe, dass das eine oder andere Zuckerl für Sie darin enthalten ist.

Buchungen

Tickets

€96,00 inkl. 20% USt.

Anmeldungsinformationen

Zahlung und Bestätigung