SEMINAR 10: Traumaspezifische Diagnostik

Wann

Do., 20.03.2025    
10.00 - 18.00 Uhr
8 Unterrichtseinheiten

Buchungen

€228,00 inkl. 20% USt.
Jetzt buchen

Wo

zap-wien
Penzingerstraße 52/7, Wien, Wien, 1140

Referent/in

Mag.Dr. Jennifer Schiess-Jokanovic

Veranstaltungstyp

Lade Karte ...

Zielgruppe

  • PsychotherapeutInnen – das Seminar entspricht den Fortbildungsrichtlinien des BMG
  • ÄrztInnen mit PsyIII-Diplom – es werden 8 fachspezifische DFP Punkte angerechnet
  • Klinische PsychologInnen – es werden 8 EH vom BÖP angerechnet
  • MusiktherapeutInnen in eigenverantworlicher Ausübung

Inhalt

Die Diagnostik und Differentialdiagnostik insbesondere von komplexen Traumafolgestörungen und dissoziativen Störungen stellt aufgrund der besonderen Sensibilität und Vulnerabilität traumatisierter Menschen besondere Anforderungen an die behandelnden Therapeutinnen und Therapeuten. Das beginnt beim Beziehungsaufbau und setzt sich in der Befund- und Anamneseerhebung und der Behandlung fort. Neben der klinischen Untersuchung ist es hilfreich und in vielen Fällen auch notwendig zusätzliche strukturierte Diagnoseinstrumente in Form von Selbstbeurteilungsfragebögen oder auch strukturierten Interviews einzusetzen. Im Seminar sollen neben den klinischen Besonderheiten solche Diagnoseinstrumente vorgestellt und ihre Einsetzbarkeit und Aussagefähigkeit u.a. anhand von Fallvignetten erläutert werden. Gern wird auch auf Fragen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu eigenen Patientinnen und Patienten eingegangen.

Bitte beachten Sie, dass die Testverfahren regulär über den Anbieter zu Beziehen sind und nicht im Rahmen des Seminars zur Verfügung gestellt werden dürfen.

 

Buchungen

Tickets

€228,00 inkl. 20% USt.

Anmeldungsinformationen

Booking Summary

1
x Standard-Ticket
€228,00 inkl. 20% USt.
Zwischensumme
€228,00 inkl. 20% USt.
Gesamtpreis
€228,00 inkl. 20% USt. Steuern inklusive