Lade Karte ...

Datum:
Fr., 04.11.2022 - Sa., 05.11.2022

Zeiten:
nicht bekannt

ReferentIn(nen):
Prof. Dr. Alexander Trost

Veranstaltungsort:
Star Inn Hotel, Linke Wienzeile 224, 1150 Wien


Zielgruppe

  • PsychotherapeutInnen
  • ÄrztInnen mit PsyIII-Diplom
  • Klinische PsychologInnen
  • MusiktherapeutInnen in eigenverantwortlicher Ausübung

Inhalt

Bindungsprozesse sind sowohl für die Entstehung als auch für die Behandlung von Traumafolgestörungen von essentieller Bedeutung. In diesem Seminar verschaffen wir uns theoretisch und interaktiv einen Überblick:

  • Neurobiologische und bindungstheoretische Grundlagen einer sicheren Bindung von der Frühkindheit bis ins Erwachsenenalter.
  • Traumaeinflüsse auf die Bindungs- und Persönlichkeitsentwicklung: pränatal, erste Lebensjahre, spätere Phasen
  • Bindungs- und traumasensible Gestaltung der Arbeitsbeziehung: systemisch, mentalisierend, körperorientiert
  • Bindungsstile der professionellen HelferInnen und die Arbeitsbeziehung
  • Vertiefende Arbeit mit dem Binden-Halten-Lösen-Modell anhand von mitgebrachten Fallbeispielen der TeilnehmerInnen